Strangpressklinker

Bei diesem Formgebungsverfahren wird die Tonmasse durch eine Schneckenpresse verdichtet und zu einem Endlosstrang geformt. Je nach Bedarf wird der Strang mit einer Schneidharfe auf das gewünschte Format zugeschnitten. Der entstandene Rohling wird dann im weiteren Herstellungsprozess getrocknet und anschließend gebrannt. Die Auswahl des Tons und spezielle Brenntechniken ermöglichen eine Vielfalt an Farben und Oberflächen. Hierbei entsteht ein Klinker mit klaren Linien und ausdrucksstarken Oberflächen. Iking Klinker ist ein natürlicher Fassadenbaustoff mit Beständigkeit gegen sämtliche Witterungseinflüsse. Kein anderer Baustoff bewahrt darüber hinaus ein so natürliches Farbspiel.

Senden Sie uns eine E-Mail

Ich bin damit einverstanden, dass die H. & J. Iking GmbH & Co. KG und ihre zuständigen Vermittler meine angegebenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung meines Anliegens erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe der Daten an Dritte nur zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht. Ihre Einverständniserklärung können Sie jederzeit ganz oder teilweise widerrufen. Ihren Widerruf können Sie uns gegenüber per E-Mail, telefonisch, per Fax oder per Post an

Klinkerwerk H. & J. Iking GmbH & Co. KG, Estern 60, 48703 Stadtlohn,  Tel.: 02563 / 93 77 – 0, Fax: 02563 / 43 98, info@iking.de, erklären.

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.